ZU MEINER PERSON

Torsten Wenzel
Am Mitterweg 6
83209 Prien am Chiemsee

  • Im Juni 1982 bestand ich meinen qualifizierenden Hauptschulabschluss an der Franziska Hager-Schule in Prien.
  • Danach besuchte ich das Berufsgrundschuljahr für Schreiner in Wasserburg. 
  • Die darauf folgenden Lehrjahre absolvierte ich, bei der Schreinerei Eifertinger in Prien, die mich nach bestandener Prüfung im Jahr 1985 als Schreinergeselle übernahm.
  • Um meinen schulischen Werdegang etwas voran zu treiben, besuchte ich die Berufsaufbauschule ( BAS), sowie die Fachoberschule (FOS) in Rosenheim.
  • Um mich nach Abschluss dieser Schulen wieder finanziell zu erholen, wurde ich von  Ende 1987 bis März 1989 bei den Firmen, Schreinerei Huber Prien, sowie der Schreinerei Gschlößl in Gollenshausen, als Schreinergeselle angestellt.
  • Im April 1989 bis Juni 1990 leistete ich meinen Pflichtwehrdienst bei den Gebirgsjäger in Bad Reichenhall.
  • Da der Kontakt zu meinem Lehrmeister Alfons Eifertinger nie abriss, wurde ich im Anschluss an meine  Bundeswehrzeit Vorarbeiter bei dieser Firma. 
  • Nach 4 erfolgreichen Berufsjahren kündigte ich meine Stelle und habe mich an der staatlichen Technikerschule in Rosenheim angemeldet. 
  • Diese Einrichtung besuchte ich von September 1994 bis Juli 1996.
  • Im September habe ich dann mit Erfolg die staatliche Technikerprüfung bestanden. 
  • Parallel belegte ich den Meisterkurs am Berufs-Technologie- Zentrum ( BTZ)  in Rosenheim.  Nach zweimonatiger  erfolgreicher Schulung  bekam  ich auch den“ Meisterbrief  im Schreinerhandwerk „ in München überreicht.
  • Im Anschluss bildete ich mich zum CAD-Fachmann weiter.
  • Die Entscheidung  mich selbstständig zu machen, fiel im September 1997. 
  • Seit diesem Zeitpunkt befindet sich meine Firma in Prien, Am Mitterweg 6.
  • Jährliche Weiterbildungen sowie Messebesuche bringen mich immer auf den neuesten Stand der Technik